Webcams
  • Hotel im Winter von oben
  • winterliche Aussicht
  • Hotel im Winter
  • Skitour am Feuerkogel (c) Oberösterreich Tourismus GmbH_Andreas Röbl
  • Skifahren am Feuerkogel (c) Oberösterreich Tourismus GmbH_Himsl
  • Hotel Post Ebensee aussen
  • Hotel Post Ebensee
  • Wundervoller Ausblick vom Feuerkogel © MTV Ferienregion Traunsee
  • Vinothek im Landhotel Post
  • Tafel Hochzeit Landhotel Post Ebensee
  • Luftbild Traunsee
  • Traunsee in Ebensee
  • Ebensee vom See aus (c) Tourismusbüro Ebensee Spengler
  • Wandern am Langbathsee © MTV Ferienregion Traunsee
Gutscheine
Zimmer:
Anzahl der Gäste:

Corona Informationen

Mit 1. Juli treten folgende Regelungen in Kraft:

  • Die 3G-Regel (geimpft, getestet, genesen) gilt weiterhin überall dort, wo sie aktuell gilt
  • Abstandregelungen (1-Meter-Mindestabstand) werden aufgehoben
  • Keine Quadratmeter-Beschränkungen in Geschäftslokalen und Betrieben
     

Gastronomie & Hotellerie:

  • Der Betreiber darf Gäste weiterhin nur einlassen, wenn diese einen 3G-Nachweis vorweisen können. Testnachweise braucht es nunmehr erst ab Vollendung des 12. Lebensjahres.
     
  • Der Betreiber hat wie bisher einen COVID-19-Beauftragten zu bestellen und ein COVID-19-Präventionskonzept auszuarbeiten und umzusetzen.
     
  • Der Betreiber ist weiterhin verpflichtet, von Personen, die sich voraussichtlich länger als 15 Minuten am betreffenden Ort aufhalten, zum Zweck der Kontaktpersonennachverfolgung:
    • den Vor- und Familiennamen und
    • die Telefonnummer (und wenn vorhanden die E-Mail-Adresse) zu erheben.
    • Die Daten sind mit Datum und Uhrzeit des Betretens zu versehen.
       

Folgende bestehende Auflagen bzw Einschränkungen fallen weg:

  • Auf- und Sperrstunde (unabhängig von Corona müssen bestehende landesgesetzliche Sperrstundenregelungen beachtet werden!)
     
  • Mindestabstand zwischen Besuchergruppen
     
  • Maximalgrößen von Besuchergruppen
     
  • Maskenpflicht für Gäste (Ausnahme in geschlossenen Räumen bei Abholung von Speisen/Getränken und Imbissständen, Details siehe oben)
     
  • Konsumation von Speisen und Getränken nur im Sitzen an Verabreichungsplätzen

 

Beherbergung:

Folgende Auflagen bleiben unverändert bestehen:
 

  • Der Betreiber darf Gäste weiterhin beim erstmaligen Betreten nur einlassen, wenn diese einen 3G-Nachweis vorweisen können. In der reinen Beherbergung (ohne Gastronomie od. Dienstleistung) reicht ein Eintrittstest für den gesamten Aufenthalt - der Nachweis ist für die Dauer des Aufenthalts bereitzuhalten.
     
  • Werden gastronomische Angebote im Betrieb - Frühstück, andere Mahlzeiten - oder Dienstleistungen (Wellness) in Anspruch genommen werden, dann ist bei Zutritt zum gastronomischen Bereich wieder ein 3G- Nachweis vorzulegen.
     
  • Testnachweise braucht es nunmehr erst ab Vollendung des 12. Lebensjahres.
     
  • Der Betreiber hat wie bisher einen COVID-19-Beauftragten zu bestellen und ein COVID-19-Präventionskonzept auszuarbeiten und umzusetzen.
     
  • Der Betreiber ist weiterhin verpflichtet, von Personen, die sich voraussichtlich länger als 15 Minuten am betreffenden Ort aufhalten, zum Zweck der Kontaktpersonennachverfolgung:
    • den Vor- und Familiennamen und
    • die Telefonnummer (und wenn vorhanden die E-Mail-Adresse) zu erheben.
    • Die Daten sind mit Datum und Uhrzeit des Betretens zu versehen.


Zusätzlich zu den in der Gastronomie wegfallenden Auflagen (siehe oben), entfällt im Beherbergungsbereich auch die 10m² Kapazitätsbeschränkung pro Kunde im Freizeit- und Wellnessbereich.

Linie